Suche nach:

Ein Jahrgang 1958 mit einer langen Vorgeschichte.

1989 gründete ich in Winnenden bei Stuttgart als Nebengewerbe die “PC Hilfe Hägele” mit kostenloser Telefonhilfe. Im Jahre 1999 entloss ich mich, meinen Job als Industriemeister (Kunststoff) bzw. Qualitätsbeauftragter einer Firmengruppe aufzugeben und das ganze Hauptberuflich zu machen.
Nach 10 Jahren hatte ich mir ein schönes Wissen angeeignet und tolle Kunden gewinnen können.
Eines Tages konnte ich ein Musiklabel als Kunden gewinnen und ünernahm dort die Administration der ganzen IT Struktur. Angefangen von einem mächtigen Linuxserver über die ganzen PC’s und vor allem den Rimage Duplizierungsmaschinen für Musik CD’s

In der Zwischenzeit schossen die IT Firmen nur so aus dem Boden und ein unglaublicher Preiskampf hatte begonnen. So wurde die Duplizierung von CD und DVD das Hauptkerngeschäft. Der PC Service lief immer so nebenher, aber sein eigenes Netzwerk plus Duplizierungsmaschinen im Hause zu pflegen benötigte schon Zeit genug – aber man blieb immer auf dem Laufenden.

Im Jahre 2005 wurde der USB Stick unser Hauptmedium, nachdem die CD/DVD so gut wie tot war als Werbemittel. Ich war zu dieser Zeit der erste “Duplizierer” der diesen Schritt gegangen ist, da mit klar war, dass dieses neue Speichermedium keine Modeerscheinung war. Es wurden nicht nur USB Sticks verkauft und mit Daten bespielt, ich hatte mich vom ersten Tag an auf Löschschutzvarianten, Kopierschutz und das Modifizieren/Programmieren von USB Stick Controllern spezialisiert.

Mittlerweile ist auch der USB Stick als Werbemittel out und so ist die Modifizierung und der Kopier- und Löschschutz das Hauptgeschäftsfeld. Und in dieser ganzen Umstellungsfase ist die Idee mit diesem Seniorenservice entstanden.